Transfer­gesellschaft und
Transfer­agentur

Personalveränderungen und -flexibilisierungen für Unternehmen

Gruppen­outplacement

Unsere Leistungen sind Ihr Mehrwert: Entlastung der Prozessverantwortlichen durch professionelle Begleitung

Wir unterstützen Unternehmen professionell bei Personalveränderungen und -flexibilisierungen.  Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer begleiten wir engagiert beim Übergang in eine neue Beschäftigung.

Nutzen Sie unser Know-how, wenn Sie betriebliche Veränderungen und Flexibilisierungen in Ihrem Unternehmen planen. Wir bringen unsere ganze Erfahrung in den Prozess ein, beraten Sie umfassend und suchen gemeinsam mit Ihnen eine sozialverträgliche Lösung. 

Auch bei der Erarbeitung eines fairen und sicheren Übergangsprozesses unterstützen wir Sie gerne.

Wie wir unterstützen

  • Analyse der relevanten Prozesse und Vereinbarung von Zielen
  • Beratung des Unternehmens zu Transferagentur und Transfergesellschaft inkl. Fördermitteln 
  • Erstellung eines passgenauen Konzeptes je nach Zielgruppe (z.B. Management, An- und Ungelernte, Migranten, 50+, Frauen in Teilzeit)
  • Konstruktive Abstimmung mit ggf. weiteren Beteiligten, z.B. externe Unternehmensberatungen   
  • Informations- und Kommunikationskonzept unter Berücksichtigung aller Beteiligten und Verbleibenden im Unternehmen
  • Begleitung der Unternehmensvertreter im Trennungsprozess
  • Reporting

„Als Betriebsrat habe ich leider mehrere Wellen von Personalabbau begleiten müssen. Wir hatten das Glück mit der Fa. Apontis immer wieder neu einen sehr kompetenten Partner zu haben. Die Vermittlungsquoten in den ersten Arbeitsmarkt lagen je nach Berufsgruppen bei ca. 80 %. Die Zusammenarbeit war sehr gut, sowohl von der Vorbereitung der Transfergesellschaft, über die regelmäßigen Projekttreffen inkl. der Agentur für Arbeit, bis hin zu den Rückmeldungen zu den Vermittlungsständen und -aktivitäten. Bei der Vermittlung ging Qualität immer vor Schnelligkeit. Was mir besonders gefallen hat war, dass die Projektbetreuer vor Ort die Menschen über die Arbeitsvermittlung hinaus unterstützt haben. Das wurde auch bei Umfragen unter den Teilnehmern bestätigt.“

Kundenstimme

Transfer­agentur und Transfer­gesellschaft

Transferagentur

In der Transferagentur werden die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bereits während der Kündigungsfrist bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz unterstützt. Unternehmen und Mitarbeitende profitieren gleichermaßen von diesem Konzept.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dem Unternehmen in der Zeit ihrer Kündigungsfrist weiterhin zur Verfügung. Sie werden zur Wahrnehmung der Beratungsangebote von der Arbeit freigestellt und können die berufliche Neupositionierung frühzeitig angehen. 

Leistungen der Transferagentur

  • Konzeptentwicklung mit Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretung entsprechend der Zielgruppe ( z.B. Management, An- und Ungelernte, Migranten, 50+, Frauen in Teilzeit)
  • Absprachen mit der Agentur für Arbeit
  • Unterstützung bei der Beantragung und dem Abruf von Fördermitteln nach § 110 SGB III; 
  • Unterstützungsangebote für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    • Profiling und Kompetenzanalyse
    • Modulares Orientierungsseminar 
    • Mobilisierung der persönlichen Potenziale 
    • Koordination der Bewerbungsaktivitäten  
    • Kurzqualifizierungen 
    • Existenzgründungsberatung 
    • Stellenakquisition 

Transfergesellschaft

Transfergesellschaften bieten Beschäftigten in betrieblichen Trennungsprozessen ein befristetes Arbeitsverhältnis von max. 12 Monaten an. In dieser Zeit haben die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Gelegenheit, sich mit professioneller Hilfe beruflich neu zu orientieren. 

Während der im Sozialplan vereinbarten Laufzeit erhalten die Mitarbeitenden Transferkurzarbeitergeld in Höhe von 60 % bzw. 67 % ihres letzten Nettogehaltes. Das Personal abgebende Unternehmen gewährt den Angestellten in der Regel dazu eine Aufstockung.

Leistungen der Transfergesellschaft

  • Konzeptentwicklung mit Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretung entsprechend der Zielgruppe ( z.B. Management, An- und Ungelernte, Migranten, 50+, Frauen in Teilzeit)
  • Absprachen mit der Agentur für Arbeit
  • Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln nach § 111 SGB III
  • Worstcase-Berechnung Remanenzkosten
    • Unterstützungsangebote für die Beschäftigten
    • Modulares Orientierungsseminar 
    • Regelmäßige individuelle Beratung 
    • Qualifizierung 
    • Existenzgründungsberatung 
    • Stellenakquisition 
    • Initiierung der Vermittlung in Arbeit
Interessiert an einer Beratung?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin und wir erarbeiten gemeinsam, wie Apontis Sie unterstützen kann.
 

Anfrage senden
 

Weitere Informationen

Hier können Sie unseren Flyer "Outplacement" downloaden
 

Flyer Outplacement

Innovative Beschäftigungs­modelle für Unternehmen

Eine Alternative zur klassischen Zeitarbeit – von der Nachwuchsförderung bis hin zum Senior Expert.


Unsere Dienstleistungen 

  • Unterstützung Ihrer Personalplanung
  • Entwicklung und Umsetzung bedarfsorientierter Beschäftigungsmodelle für besondere Zielgruppen als Ergänzung oder Alternative zur klassischen Zeitarbeit
  • Professionelle Personalverwaltung und -betreuung

Ihre Vorteile

  • Flexibilität im Einsatz besonderer Angestelltengruppen
  • Sicherung der Wertschöpfung
  • Verringerung Ihres Verwaltungsaufwands
  • Transparente Kostenstrukturen
Newsletter abonnieren

Die BIWE NEWS informieren Sie regelmäßig über relevante Themen und halten Sie über den Leistungsumfang des Bildungswerks auf dem Laufenden.
 

Zum Newsletter

Ihre Ansprechpartnerin Beate Bretzger
Beate Bretzger

Beratung Unternehmenskunden

Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V.

07144 307-153

Sandra Kraut

Beratung Unternehmenskunden

Apontis GmbH

+49 711 135340-17